Seitenbereiche
Inhalt

Zahnimplantate im Alter, lohnt sich das noch?

18. Oktober 2020 von Dr. Philipp Kaiser, MSc LLM

Auch im Alter kann ein Zahnimplantat eine attraktive Alternative zur Zahnprothese darstellen, die die Lebensqualität der Patienten signifikant verbessern kann. Patienten, die ein bestimmtes Alter haben, stellen sich jedoch möglicherweise die Frage, ob Sie zu alt sind, um ein Zahnimplantat zu erhalten. Im Folgenden soll geklärt werden, ob Zahnimplantate bei älteren Patienten genauso gut heilen wie bei jüngeren Patienten und welche Vorteile Implantate im Alter haben. Die gute Nachricht ist, dass ein Zahnimplantat im Allgemeinen bei älteren Patienten genauso effektiv und langlebig wie bei jüngeren Patienten ist. In der Tat können Zahnimplantate die Lebensqualität älterer Patienten signifikant verbessern, ihnen mehr Selbstvertrauen geben und ihre körperliche und geistige Gesundheit verbessern.

Diese Vorteile bietet ein Zahnimplantat im Alter

Da wir heute in der Regel länger und gesünder leben, ist es nicht ungewöhnlich, dass immer mehr Menschen das Alter von 85 oder 90 Jahren erreichen. Während dieser Zeit verlieren viele Menschen ihre Zähne aufgrund von Karies oder Zahnfleischerkrankungen und erhalten Teil- oder Vollprothesen, die oft weiteren Knochen- und Zahnverlust verursachen. Der Zahnersatz in Form einer Prothese ist oft ärgerlich und wenn er sich löst, wird das Zahnfleisch wund oder das Essen wird sehr schwierig. Zahnimplantate verbessern die Lebensqualität älterer Patienten dramatisch, indem sie besser essen, sich besser ernähren, sozial beteiligt bleiben und einen aktiven und gesunden Lebensstil führen.

Mit welcher Erfolgsquote heilen dentale Implantate im Alter?

Zahnimplantate können bei älteren Menschen im Alter von 85 oder 90 Jahren genauso wirksam sein und mit einer ähnlichen Erfolgsquote heilen wie bei jüngeren Patienten. Daher empfehlen Zahnärzte in der Regel auch bei älteren Patienten ein Zahnimplantat anstelle von Prothesen. Wenn ältere Patienten auf die Möglichkeit hin untersucht werden, Zahnimplantate zu erhalten, werden dabei von Ihrem Zahnarzt Faktoren wie ihre allgemeine Gesundheit, Mundgesundheit, Knochengesundheit und die Einnahme bestimmter Medikamente berücksichtigt. All diese Faktoren, können die Heilungsgeschwindigkeit bei jungen Patienten ebenso wie bei Patienten im Alter beeinflussen. Bei älteren Menschen verheilen Zahnimplantate in der Regel etwas langsamer als bei jüngeren Patienten. Hochqualifizierte Zahnärzte sorgen dabei dafür, dass der Prozess so sanft wie möglich verläuft. Wie bei allen Patienten können auch bei älteren Patienten drei bis fünf Tage lang nach dem Eingriff Beschwerden auftreten, die jedoch mit milden Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Arzneimitteln behandelt werden können.

Zahnimplantate im Alter und Osteoporose

Osteoporose, eine Knochenerkrankung, die brüchige Knochen und Knochenschwund verursacht, tritt häufig bei vielen älteren Menschen auf. Insbesondere Frauen, die die Wechseljahre durchlaufen haben, sind häufig betroffen. Frauen mit Osteoporose haben eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit, infolge der Krankheit mindestens einen Zahn zu verlieren. Aufgrund der Auswirkungen auf Knochen und Knochenschwund glauben viele Menschen, dass Osteoporose sie daran hindert, Zahnimplantate zu erhalten. Tatsächlich sind Patienten mit Osteoporose ebenso geeignete Kandidaten für Zahnimplantate im Alter wie Patienten ohne eine Osteoporose Erkrankung. Auch wenn Sie bereits einen Knochenverlust im Kiefer erlitten haben, sind Zahnimplantate möglicherweise immer noch eine vorteilhafte Option für Sie. Sobald Sie mit Zahnimplantaten wieder richtig kauen können, sind Sie möglicherweise auch in der Lage, Ihre Ernährung verbessern und den fortschreitenden Knochenverlust aufgrund der Krankheit reduzieren.

Lassen Sie sich von uns beraten

In der Zahnarztpraxis Dr. Kaiser mit Schwerpunkt Implantologie beraten wir zum Thema Zahnimplantate für Patienten jeden Alters. Wir berücksichtigen die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten bei der Behandlung und stellen sicher, dass das Verfahren so schmerzfrei und effektiv wie möglich für unsere Patienten ist.

Nähere Informationen unter Zahnimplantate im Burgenland & Niederösterreich

Auch aus Ihrer Region kommen Patienten zu uns! Unsere Einzugsgebiete sind: Mattersburg - Eisenstadt - Neusiedl - Oberpullendorf - Oberwart - Wiener Neustadt - Baden - Wien!



Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unsere Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach

form_error_msg_button

COVID-19-UPDATE

Liebe PatientInnen!

In den letzten Tagen haben wir eine Menge von Anfragen zum aktuellen Lock-Down in Österreich bekommen: Wird mein Termin abgesagt? Kann ich noch ein Beratungsgespräch vereinbaren? Habt Ihr weiter offen? Werden alle Behandlungen weiterhin durchgeführt? Bleiben die Mundhygienetermine bestehen?

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass bei uns alles wie gewohnt weiterläuft:

  • Bereits vereinbarte Termine bleiben unverändert bestehen - für alle Behandlungen
  • Neue Beratungstermine können weiterhin und ohne Einschränkungen vereinbart und durchgeführt werden
  • Technik- und Mundhygienetermine werden ohne Einschränkung eingehalten

Wir führen bereits seit dem Frühjahr erweiterte Hygienemaßnahmen nach sämtlichen medizinischen Empfehlungen aufgrund der aktuellen Pandemie durch!

Bitte ausnahmslos um telefonische Voranmeldung!

Da unsere Praxis Gesundheitsdienstleister ist, dürfen Sie als PatientInnen auch aufgrund der Ausgangsbeschränkungen Ihre Termine wahrnehmen! Gerne stellen wir Ihnen eine Bestätigung aus.

Wir wünschen viel Gesundheit,

Zahnarztpraxis Dr. Kaiser

OK
Cookies

Diese Website verwendet Cookies und andere Verfahren zur Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät ("Speicherverfahren"), um Ihnen ein optimales Nutzungserlebnis zu bieten. Einige dieser Speicherverfahren sind für den Betrieb der Website technisch notwendig. Andere Speicherverfahren können für statistische Auswertungen eingesetzt werden. Sie entscheiden selbst, ob Sie eine technisch nicht notwendige Speicherung von Daten auf Ihrem Endgerät durch Cookies oder andere Speicherverfahren zulassen wollen. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.

Details anzeigen

Technisch notwendig
Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Für statistische Zwecke
Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Marketing
Marketing Cookies werden verwendet, um Besuchern der Website personalisierte Werbung anzuzeigen. Diese Cookies von Drittanbieter ermöglichen es, Besucher der Website über mehrere Websites hinweg zu erkennen.