Seitenbereiche
Inhalt

Wurzelspitzenresektion

Bei chronischen Entzündungen im Bereich der Wurzelspitze ist meist eine Wurzelspitzenresektion (WSR) notwendig.

Das ist eine Maßnahme zur Erhaltung des erkrankten Zahnes. Je nach Größe und Lage des Entzündungsherdes sind die Erfolgsaussichten unterschiedlich. Oft kann der Zahn langfristig erhalten werden.

Bei dem Eingriff wird die Wurzelspitze vollständig entfernt und das umliegende Gewebe ausgeschält.

Eine Wurzelspitzenresektion ermöglicht es, den Wurzelkanal mit einer Füllung bakteriendicht zu verschließen. Das Füllungsmaterial besteht aus Stiften aus Guttapercha in Verbindung mit erhärtenden Wurzelfüllmassen auf Kunsthaarbasis.


Sie haben weitere Fragen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter! Rufen Sie uns einfach an oder mit Ihrer Frage.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unsere Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach

form_error_msg_button
Cookies

Zurück

Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Cookies oder andere Speicherverfahren, die von Drittanbietern verwendet werden, um Besuchern der Website personalisierte Werbung anzuzeigen. Diese Cookies und Speicherverfahren ermöglichen es, Besucher der Website über mehrere Websites hinweg zu erkennen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.