Seitenbereiche
Inhalt

Nach der Wurzelspitzenresektion zu beachten

Eine Operation bedeutet immer auch körperliche Anstrengung. Deshalb ist das oberste Gebot in den Tagen danach: Schonung!

Üben Sie keine Tätigkeiten aus, die Ihren Kopf „rot“ machen – keine anstrengende Arbeit, kein Sport, kein Solariums- oder Saunabesuch.

  • Meiden von Alkohol, Nikotin und Koffein an den Tagen nach der Operation.
  • Ihre Reaktionsfähigkeit kann durch die Einnahme von Schmerz- oder Betäubungsmitteln länger beeinträchtigt sein – daher am Tag der Operation keine aktive Teilnahme am Straßenverkehr und keine Tätigkeiten, bei denen erhöhte Konzentrationsfähigkeit nötig ist, ausüben.
  • Am Tag der Operation nur kühle, flüssige und breiige Nahrung einnehmen.
  • Um eine Schwellung zu verhindern, die betroffene Stelle gut kühlen.
  • Wärme/Hitze generell vermeiden
  • Falls Ihnen Antibiotika verordnet wurden, nehmen Sie diese vorschriftsmäßig ein, bis die Packung leer ist.
  • Bei der Mundhygiene besonders auf das Wundgebiet achten: Am besten möglichst sanft mit Wattestäbchen reinigen. Beruhigende Mundspülungen mit Kamillentee oder antibakterielle Mitteln können ebenfalls helfen.
  • wenig sprechen
  • Bis die Nähte entfernt werden (ca. 7-10 Tage nach der Operation) sollten keine schweren körperlichen Betätigungen ausgeübt werden.

Sie haben weitere Fragen?

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet? Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter! Rufen Sie uns einfach an oder mit Ihrer Frage.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unsere Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach

form_error_msg_button