Seitenbereiche
Inhalt

Zahnverlust / -beschädigung durch Unfall

Besonders bei Kindern und Jugendlichen bestehen gute Erfolgsaussichten, die unfallbedingt verloren gegangenen Zähne wieder einzupflanzen (replantieren).
Wichtig ist dabei, dass die herausgeschlagenen Zähne feucht gehalten werden und der Zahnarztbesuch unverzüglich erfolgt.
Ideal zum Feuchthalten ist die in Apotheken erhältliche Zahnrettungsbox-Dentosafe mit physiologischer Kochsalzlösung als Inhalt.

Da eine derartige Box häufig dann nicht zur Hand ist, wenn man sie dringend bräuchte, kann man den Zahn in einem mit Milch gefüllten Behälter aufbewahren (in der Zwischenzeit bis zur Bereitstellung der Milch den Zahn im Speichel des Verunfallten aufbewahren) oder der Zahn kann notfalls - falls der Verunfallte normal ansprechbar ist und sich vernünftig verhält, (Vorsicht vor einem unbeabsichtigten Verschlucken!) zum "Transport" unter die Zunge gelegt werden. Falls der Verunfallte es zulässt, ist ein Zurückplatzieren des unter Wasser abgespülten Zahnes in das blutende Zahnfach - auch ohne Anwesenheit eines Zahnarztes - die beste Aufbewahrungsmethode.

Zahnbeschädigungen lassen sich oft funktionell und kosmetisch befriedigend reparieren; häufig erfordert dies allerdings einen hohen zahnärztlichen Aufwand.
Ein "Ankleben" des abgebrochenen Stückes ist meist nicht möglich; Bringen Sie es trotzdem in die Sprechstunde mit, da dies für die provisorische Versorgung hilfreich sein kann.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unsere Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach

form_error_msg_button

COVID-19-UPDATE

Liebe PatientInnen!

Wir sind weiterhin für Sie da! - für ALLE PatientInnen (sowohl 2-G als auch 3-G)!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass bei uns alles wie gewohnt weiterläuft:

Wir führen erweiterte Hygienemaßnahmen nach sämtlichen medizinischen Empfehlungen aufgrund der aktuellen Pandemie durch!

Da unsere Praxis Gesundheitsdienstleister ist, dürfen Sie als PatientInnen (auch ohne 2-G) Ihre Termine wahrnehmen!

Bitte ausnahmslos um telefonische Voranmeldung!

Wir wünschen viel Gesundheit,

Zahnarztpraxis Dr. Kaiser

OK
Cookies

Zurück

Cookies oder andere Speicherverfahren, die unbedingt notwendig sind, um die Website zu betreiben und wesentliche Sicherheitsfunktionen auszuführen.

Cookies oder andere Speicherverfahren, mit denen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen erfassen, die uns helfen, unsere Website und deren Inhalte stetig zu optimieren.

Cookies oder andere Speicherverfahren, die von Drittanbietern verwendet werden, um Besuchern der Website personalisierte Werbung anzuzeigen. Diese Cookies und Speicherverfahren ermöglichen es, Besucher der Website über mehrere Websites hinweg zu erkennen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Impressum.