Seitenbereiche
Inhalt

Technik

Wir bieten Röntgenaufnahmen für die Diagnose und den Therapieplan und Laserbehandlungen zur Veringerung der Schmerzen.

3D-Diagnostik

Die Digitale Volumentomographie (DVT) als eine Weiterentwicklung der Computertomographie (CT) zum „3D-Röntgen“ ermöglicht einen höheren Informationsgehalt bei deutlich geringerer Strahlenbelastung.

Die Vorteile für Sie als Patient:

  • Kein zusätzlicher Termin beim Radiologen oder Kieferchirurgen notwendig
  • Kürzere Aufnahmedauer und daher geringere Strahlenbelastung
  • Keine „Platzangst"
  • Maximum an Sicherheit in Diagnose und Behandlung
  • Niedrigere Kosten als bei CT

Röntgen

Für Therapieplan und Diagnose ist in den häufigsten Fällen eine Röntgenaufnahme nötig. Sie profitieren von unserem digitalen Röntgen:

  • kaum Strahlenbelastung (80 % weniger als beim herkömmlichen Röntgen)
  • rasche Verfügbarkeit der Bilder (innerhalb von Sekunden ersichtlich)
  • Bildbearbeitung möglich (z.B. vergrößern, verkleinern, drehen, etc.)
  • keine Umweltbelastung durch Entwicklerchemikalien

Laserbehandlungen

Während und nach Operationen werden Laserbehandlungen eingesetzt. Sie beschleunigen den Heilungsprozess, vermindern Schwellungen nach dem Eingriff, vermindern Schmerzen und zerstören Bakterien.

Unser Softlaser reguliert Ihre Durchblutung und sorgt für die reibungslose Wiederherstellung des Gewebes. Abhängig von der Bestrahlungszeit und Häufigkeit der Behandlung werden auch Keime (Pilze, Viren und Bakterien) abgetötet. Bei parodontalen Eingriffen ist der Laser daher äußerst sinnvoll.

Weiters kann der Laser bei folgenden Therapien eingesetzt werden: Wurzelbehandlungen, Mittelohrentzündungen, Bleichbehandlungen, Kiefergelenkserkrankungen, Nervenentzündungen, Aphten (Entzündung der Mundschleimhaut), Fieberblasen oder Druckstellen von Prothesen.

Suchen Sie etwas Bestimmtes?

Unsere Neuigkeiten direkt in Ihr Postfach

form_error_msg_button

Es ist eingeschränkt geöffnet

Liebe Patientinnen und Patienten!

Das Coronavirus (Covid-19) hat die heimische Wirtschaft erreicht. Wir nehmen die Verantwortung in der sich aktuell schnell verändernden Lage sehr ernst. Um Sie in dieser schwierigen Zeit bestmöglich zu unterstützen, gleichzeitig aber auch Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir zwar geöffnet, dies jedoch eingeschränkt.

Das bedeutet für Sie als unseren Kunden:
Unsere Zahnarztpraxis hat ab sofort nur noch für zahnmedizinische Notfälle geöffnet. Wir bitten vorab ausnahmslos um telefonische Voranmeldung!
Die aktuellen Öffnungszeiten entnehmen Sie unserem Blog!
Per Telefon, und Videotelefonie stehen wir Ihnen natürlich gerne für Rückfragen zur Verfügung!

Wir wünschen Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem, dass Sie gesund bleiben!

OK